Post-Mortem Analyse

Wichtige Parameter für Modelle und Simulationen sowie die meisten Fehleranalysen können nur durch das Öffnen der Prüflinge und weitere Untersuchungen ermittelt werden. Sogenannte Tear-Down Analysen an Blei- und Primärbatterien nehmen wir selber vor, für weitergehende Untersuchungen an Li-Ionen Zellen kooperieren wir eng mit dem Lehrstuhl für elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik der RWTH Aachen University. Hier steht ein vollständiges, spezialisiertes und hochwertig ausgestattetes chemisches Labor für genaue Analysen unter Schutzgasatmosphäre zur Verfügung.

Foto einer positiven Elektrode (Blei-Starterbatterie)

Foto einer positiven Elektrode (Blei-Starterbatterie)